Jeder von uns kann klettern und damit auch bouldern! Beim Begriff “Klettern” hat sicher jeder von euch gleich ein passendes Bild vor Augen.  Der Spaß an irgendetwas hinaufzukraxeln hat uns nämlich schon als Kind mächtig begeistert.  Meist konnte es nicht hoch genug sein.  Und Bouldern ist eigentlich genau wie Klettern – und doch ein bisschen anders. Lest selbst:

 

Klettern

“Klettern” oder genauer “Sportklettern” zählt inzwischen als Breitensport. Alle Altersklassen, vom Mini bis zum Senior, sind mit Freude und Energie an den Kletterwänden anzutreffen. Denn Klettern kann wirklich (fast) jeder von uns.  Manche bevorzugen es vielleicht anstrengender und verlangen sich gerne alles ab, andere hingegen genießen es gemeinsam mit Freunden Sport zu treiben, ohne heimlich vom WM Titel zu träumen. Eines aber haben alle gemeinsam: sie freuen sich darauf die Spitze, oder besser gesagt den Umlenker der Kletterroute zu erreichen.

Beim Sportklettern braucht man einen Seilpartner, sprich einen Kletterpartner, der am Boden steht und den Kletternden über ein Kletterseil sichert.

Achtung: Um selbständig klettern zu können, ist es zwingend erforderlich über die notwendigen Kletter- und Sicherungskenntnisse zu verfügen. Diese erlangst du am besten über einen Kurs.

  • Künstliche Kletterwände sind oft zwischen 15 bis 18 m hoch.

  • Eine Kletterroute besteht aus Tritten & Griffen der gleichen Farbe. Auf den Routenschildern findet ihr Infos über Schwierigkeitsgrad, Erstellungsdatum und  Name des Routenbauers.

  • Routen werden regelmäßig, ca. alle 3 Monate umgeschraubt, so dass jeder stets genügend neue Herausforderungen findet.

  • Die in Deutschland gängige Skala zur Beurteilung der Schwierigkeit ist die UIAA-Skala, vom 1. bis 11. Grad, wobei mit steigendem Grad auch die Schwierigkeit zunimmt.

  • Über Griffgrößen, – formen und -dichte sowie über die Wandneigung lassen sich im Routenbau Schwierigkeitsgrade gestalten.

  • Alle Routen sind im Tickboard (tickboard.de) eingepflegt und können bequem von daheim eingesehen und bewertet werden.

Bouldern

Bouldern (englisch „boulder“ = Felsblock) ist eine Form des Kletterns, bei der ohne Gurt und Seil in Absprunghöhe geklettert wird. In den letzten Jahren hat das Bouldern einen starken Zulauf erhalten und sich zu einer eigenständigen Sportart entwickelt. Der klassische „Boulder“ besteht meist aus nur 4 bis 8 Kletterzügen, die den „Boulderer“ an seine Leistungsgrenze bringen sollen. Denn beim Bouldern  kannst Du Dich voll und ganz auf die Bewegung konzentrieren und neue Bewegungsabläufe erlernen.  Auch für Einsteiger eignet sich Bouldern hervorragend, denn ein jeder kann ohne Kletterpartner und ohne komplizierte Sicherungstechniken  erste Klettererfahrungen machen.

  • Spielerisches Austüfteln in geringer Höhe; mit viel Spaß die Technik verbessern, Kraft erwerben sowie Koordination und Beweglichkeit fördern

  • Eine Boulder-Session benötigt weniger Zeit als eine Kletteression und kann spontan in den Alltag eingebaut werden.

  • Da das Ganze in Bodennähe, sprich in kommunikativer Atmosphäre stattfindet, wird aus dem Austüfteln von Bouldern schnell ein Gruppenerlebnis. Perfekt um neue Freunde zu finden.

  • Bouldern und Klettern ergänzen sich hervorragend, denn durch das ständige spielerische Ausprobieren in der Vertikalen kommt man viel leichter seinem Ziel in der Kletterwand näher

  • Die Boulder bei uns bestehen aus mehreren gleichfarbigen Griffen und Tritten. Die Schwierigkeit wird durch den Nummerncode an Start- und Zielgriff gekennzeichnet.

  • Das Team Routenbau schraubt alle 4 bis 6 Wochen den Boulderraum um, so dass die Karten immer wieder neu gemischt werden.

Also, schnell ein Paar Kletterschuhe einpacken oder vor Ort leihen und schon kann´s losgehen! Da nicht erst der Umgang mit Seil und Sicherungstechniken erlernt werden muss, kann jeder schon beim ersten Besuch direkt einsteigen und sich austoben. Boulder zu schwer? Kein Problem: Ihr landet bei uns immer auf einer weichen Matte. Auf geht’s  – nächster Versuch!

KLETTERN & BOULDERN IM DAV-VERBUND

Klettern an der frischen Luft im Outdoor-Bereich in Thalkirchen
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM THALKIRCHEN
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM FREIMANN
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM GILCHING
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM BAD TÖLZ
Sicherheit
  • Alle Videos anzeigen

Leistungssport
  • Alle Videos anzeigen

Familien
  • Alle Videos anzeigen

Inklusion
  • Alle Videos anzeigen

GET SOCIAL

Aktuelle Nachrichten, Klettervideos, Impressionen, Sicherheitstipps und vieles mehr. Bleibt auf dem Laufenden!