• Tickboard

  • Routendatenbank

  • Die Mitkletterzentrale

  • Newsletter

    Du interessierst Dich für News aus der Kletter- und Boulderanlage? Du möchtest immer up to date sein in Sachen Routenbau, Events, Bistro, Shop und weitere Angebote?
    Dann klicke hier
  • Neue Regelungen ab 20.10.: Maskenpflicht Indoor!

    Montag, 19. Oktober, 2020

    Liebe KletterInnen, liebe BoulderInnen,

    aufgrund der geänderten gesetzlichen Corona Regelungen und der sich verschärfenden Pandemielage müssen wir Euch über folgende Änderungen für die Verbundanlagen in München und Gilching informieren.

    Gerade in München, aber auch im Landkreis Starnberg steigen derzeit die 7-Tages-Inzidenzwerte. Derzeit liegen sie dort über dem kritischen Inzidenzwert/Schwellenwert von 50. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, werden nach dem nun gesetzlich verordneten Corona-Ampel-System Maßnahmen verschärft oder gelockert. Die Maßnahmen “Maskenpflicht, Sperrstunde und Kontaktbeschränkungen” betreffen auch uns als Sporteinrichtung. Die sich wieder verschärfende Pandemielage bedarf unserer aller Mithilfe und Rücksichtnahme. Daher bitten wir Euch um Beachtung der geänderten Regelungen auf den genannten Anlagen und um Euer Verständnis.

    Unabhängig vom Inzidenzwert gelten bei uns auf den DAV Verbundkletter- und Boulderanlagen in Thalkirchen, Freimann und Gilching ab Dienstag, den 20.10.2020 folgende, geänderte Regelungen:  
     

    Zeitbeschränkung Klettern und Bouldern:

    Aufgrund der nicht genutzten Außenbereiche bei schlechtem Wetter und um möglichst vielen von Euch die Möglichkeit zur Nutzung der Anlagen zu geben, gilt ab sofort folgende Zeitbeschränkung: von Montag bis Freitag ab 15:00 Uhr sowie Samstag, Sonntag und Feiertage bis 17:00 Uhr

    • Zeitbeschränkung für Klettern auf 3 Stunden
    • Zeitbeschränkung für Bouldern auf 2 Stunden

    Wenn es Euch möglich ist, versucht doch bitte die schwächer besuchten Zeiten außerhalb der oben genannten zu nutzen. Herzlichen Dank schon in Voraus.  
     

    Nasen-Mund-Schutz

    Durch die steigende Coronazahlen und dadurch bedingte veränderte Pandemielage ist eine erweiterte Handhabung zum Schutz aller Besucher unserer Anlagen unumgänglich, um weiterhin Sport in sicherer Umgebung ausüben zu können. Daher gilt -wie auf vielen anderen Anlagen auch- ab Dienstag, den 20.10.2020 im gesamten Innenbereich in den beiden DAV Kletter- und Boulderzentren München-Süd in Thalkirchen, München-Nord in Freimann sowie im DAV Kletter- und Boulderzentrum West in Gilching grundsätzlich auch in den Boulder-, Kletter- und Trainingsbereichen eine Maskenpflicht sowie für den Sichernden beim Seilklettern. Lediglich für Kletterer und Boulderer, die sich an den Wänden befinden, gilt derzeit keine Maskenpflicht. Für die Boulderer an der Wand wollen wir im Innenbereich aber ebenfalls die dringende Empfehlung aussprechen, einen Nasen-Mund-Schutz zu tragen.

    Dies betrifft rein den INDOOR-BEREICH. Natürlich dürft Ihr freiwillig jederzeit auch Outdoor die Maske tragen!

    Die Bayerische Corona-Ampel – siehe Bild unten – zeigt an, welche Städte, Landkreise oder kreisfreien Städte den Signalwert von 35 oder den Schwellenwert von 50 erreicht haben. Die Liste wird täglich um 15 Uhr aktualisiert. Die jeweiligen Regelungen gelten vor Ort ab dem Folgetag, nachdem der Landkreis oder die Stadt erstmals in der Ampel-Bekanntmachung aufgelistet ist.

    Dies betrifft zum einen die Sperrstunde in der Gastronomie (derzeit, bei einer momentanen Inzidenzzahl von über 50 im Stadtgebiet München und Landkreis Starnberg, gilt auf den Verbundanlagen in Thalkirchen, Freimann und Gilching eine Sperrzeit ab 22 Uhr; das heißt nur bis 21:30 Uhr können Speisen und Getränke bestellt werden – um 22:00 Uhr schließen wir das Bistro), Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen und Alkoholverkaufsverbot, als auch die Regelungen wieviele Personen aufeinandertreffen, bzw. sich verabreden dürfen. Tägliche Infos findet Ihr hier auf der Bayernseite.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden