• Tickboard

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Webcam

  • Newsletter

    Klicke hier um Deine Email Adresse auszutragen.

  • DSC06118Die größte Kletteranlage der Welt und noch viel mehr

    Im Februar 2011 konnte die Erweiterung des DAV Kletter- und Boulderzentrums München-Süd (Thalkirchen) eröffnet werden. Schon in den ersten Wochen zeigten sich die Klettersportler von der Vielfalt an Klettermöglichkeiten begeistert. Das neue Kletter- und Boulderzentrum besteht aus zwei nebeneinander stehenden, aber miteinander verbundenen Kletterhallen und einer großzügigen Freianlage. Knapp 7800 qm lassen nun wahrlich jedes Kletterherz höher schlagen.

    Mit insgesamt 2.500 qm neuen Kletter- und Boulderflächen wurde das bestehende Angebot von 5230 qm Kletterfläche hervorragend ergänzt und erweitert. In der Mitte der Halle wurde ein wundervoller naturgetreuer Kletterturm aus einer Freeform Struktur erstellt – das neue Wahrzeichen des Anbaus. Damit wird Klettern an ungeahnt naturnahen Felsformationen möglich, die einfach begeistern.

    Zusätzlich wurde ein eigener 100 qm großer Schulungsraum mit beschichteten Holzplatten erstellt, der zum Training verschiedenster Klettertechniken geeignet ist.

    Gleich nebenan in der Haupthalle entstanden hervorragende, fein strukturierte, beschichtete Holzwände mit Höhen bis zu 15,50 Metern, die das Angebot optimal ergänzen und vom Profi bis zum Anfänger ein tolles Klettererlebnis garantieren.

    Beeindruckende 1200 qm an reiner Boulderfläche finden sich heute verteilt auf zwei große Räume im Innenbereich sowie einem riesigen Boulderareal à la Fontainebleau in der Freianlage. Campusboards, Systembretter, Klimmzugstangen sowie eine Slackline zum Training der Balance runden das Angebot ab.

    Bei der Raumgestaltung wurde ganz besonders an die kleinen Besucher gedacht und ein  Kinderkletter- und Boulderraum mit Piratenschiff und Kletterburg erschaffen. Verschiedene Brücken, Leitern und versteckte Gänge lassen bei den Kids keine Wünsche mehr offen. Ergänzt wird das Angebot für den Nachwuchs durch einen weiteren Kinderkletterbereich in der Bestandshalle sowie einem großen Spielplatz outdoor mit Schaukeln, Rutsche, überdachtem Sandkasten, Wippgeräten und Spielhäuschen.

    Ein zusätzlicher Funfaktor für Jung und Junggebliebene sind die zwei 25 m langen Hangelleitern, mit denen man gesichert schwindelige Höhen erreichen kann.

    Die Halle verfügt über ein innovatives neues Lüftungssystem und bietet beste Luftqualität. Durch die Kombination von natürlicher Lüftung über elektronisch gesteuerte Lamellenfenster mit einer hochwirksamen Lüftungsanlage wurde auch an die Gesundheit der Athleten gedacht.

    Das integrierte Bistrocafe  „Bella Vista“, heißt alle Sportler und Zuschauer herzlich willkommen. Knusprige, dünne Pizzen und knackige Salate werden auf Bestellung frisch zubereitet. Neben den gemütlichen Sitzecken im Eingangsbereich lädt der Biergarten auf der Dachterrasse geradezu zum Relaxen ein. Die Aussicht auf die mit Flutlicht ausgestattete riesige Freianlage ist für ein im Herzen Münchens gelegenes Bauwerk ein unerwartet naturnahes Erlebnis.

    3Insgesamt stehen nun knapp 7.800 qm Kletter- und Boulderfläche zur Verfügung und damit ist das DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd (Thalkirchen) derzeit die größte Kletter- und Boulderanlage der Welt.