• Tickboard

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Webcam

  • Newsletter

    Klicke hier um Deine Email Adresse auszutragen.

  • Unsere neue Verbundanlage ist geöffnet!

    Dienstag, 21. April, 2015

    ZWK_4563kleinKlettern und Bouldern: das neue Rundum-Sorglos-Paket in Freimann

    Am Freitag, den 17.04.2015 fand die offizielle Eröffnung des hochmodernen und mit allen Raffinessen ausgestatteten DAV-Kletter- und Boulderzentrum München-Nord in Freimann statt.
    Nach einer Pressekonferenz nahmen am Vormittag über 250 geladene Gäste an der Einweihung teil, darunter insbesondere die 3. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München, Frau Christine Strobl. Unter den Gästen befanden sich darüber hinaus weitere Gäste aus der Politik und von der Stadt München, Vereinsvorsitzende der 22 betreibenden Münchener Sektionen des Deutschen Alpenvereins e.V. (DAV) und des Partnervereins SC München-Freimann 1950 e.V., Vertreter des DAV sowie Repräsentanten von Sponsoren, unter anderem der Vorsitzende des Vorstands der Stadtsparkasse München als Hauptsponsor , die den beiden Vereinen DAV-Kletter- und Boulderzentren München e.V. und SC Freimann bei der Realisierung des Projekts mit materieller und immaterieller Unterstützung zur Seite standen.

    Nach den Reden der jeweils 1. Vorsitzenden der beiden Partnervereine Herrn Andreas Roth (DAV-Kletter- und Boulderzentren München e.V.) und Herrn Erwin Friedl (SC Freimann), der 3. Bürgermeisterin Frau Christine Strobl, des DAV Vizepräsidenten Herrn Ludwig Wucherpfennig, des Vorsitzenden des Vorstandes der Stadtsparkasse München Herrn Ralf Fleischer, des Geschäftsführers der rgp Architekten Herrn Ralph Gierlinger sowie, last but not least, nach der Segnung durch die beiden Pfarrer Herr Jacek und Herrn Liepold wurde das neue DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord um 14:30 Uhr pünktlich zur Öffnung für die Allgemeinheit frei gegeben.

    FreimannDie bunt gemischten Besucher aller Altersklassen strömten in den eindrucksvollen Neubau, ließen sich von den gigantischen Ausmaßen beeindrucken und testeten bis spät in den Abend hinein nicht nur die Kletter- und Boulderwände, sondern auch das attraktive Kinderparadies.

    Zahlreiche Angebote wie Spiel und Spaß mit dem SC Freimann, Schnupperklettern, Schnupperbouldern, betreute Kinderstationen, Boulderworkshops, Zlagboard Contest sowie Verlosungen (attraktive Hauptpreise des Hauptsponsors Stadtsparkasse München und weitere Sachpreise der Kooperationspartner Skylotec, Gentic und Globetrotter) ließen keine Langeweile aufkommen.

    Allerlei Prominenz aus dem Bereich Sportklettern und Bouldern mischte sich unter das Publikum und standen mit Rat und Tat zur Seite, allen voran Moni Retschy (u.a. Deutsche Meisterin 2013 im Bouldern) sowie Romy Fuchs (Siegerin Jugendcup 2014 im Bouldern).

    ZWK_4092Ebenso begehrt war das integrierte Bistro „Bella Vista“ mit seinem stilvollem Ambiente sowie einer großen Terrasse, von der aus man einen schönen Blick ins Grüne, den Sonnenuntergang, auf die Freianlage und sogar auf die beeindruckende Allianz Arena hat. Die verschiedenen Riesen-Burger bewiesen sich eindeutig als Renner.

    Die Stimmung und der Andrang am gesamten Eröffnungswochenende waren grandios und das überwältigende Feedback zeigte deutlich, dass sich die langjährigen Planungen und das Durchhaltevermögen gelohnt haben. Die Vielfalt an Kletter- und Bouldermöglichkeiten in einer fantastischen Lage beeindruckten Kletter- und Bouldersportler aller Alters- und Leistungsklassen.

    Seit Montag, den 20.04.2015 läuft nun der reguläre Betrieb, so dass sich die Kletter- und Bouldersportler täglich von 09:00 Uhr bis 23:00 Uhr in beiden Sportarten austoben oder aber das Klettern und Bouldern kennen lernen können. Jeden Dienstag von 19.00 – 21.00 Uhr sowie sonntags von 15.00 – 17.00 Uhr finden für Neulinge spezielle Schnupperkurse zur Einführung statt. Zusätzlich bieten die Alpenvereinssektionen des DAV-Kletter- und Boulderzentren München e.V. ein umfangreiches Kursangebot für jede Zielgruppe an.

    ZWK_4546kleinDas Angebot des neuen Halleneldorados mit derzeit 3.800 qm Kletter- und Boulderfläche richtet sich an alle interessierten Zielgruppen, vom Genusskletterer bis zum Leistungssportler, von jung bis alt.

    Auf 1.900 qm können die Kletterfreunde an den 15 Meter hohen Indoorwänden ihre neue Kletterwelt erobern. Bei schönem Wetter genießen die Sportler/innen den großzügigen Kletterbereich unter freiem Himmel. Die 1.100 qm Kletterfläche im Outdoorbereich wurden großzügig überdacht, so dass völlig unabhängig von Wind und Wetter insgesamt über 320 unterschiedliche Routen erklommen werden können.

    Auch für den Nachwuchs wird ein einmaliges Spiel- und Sporterlebnis in einem altersgerechten Kinderbereich mit vielen Attraktionen geboten. Auf einer Fläche von 80 qm dürfen die Kleinen nach Herzenslust hinauf klettern, balancieren, hüpfen, runterrollen, hochrennen, sich verstecken oder einfach nur relaxen. Ein wahres Kinderparadies!

    11073348_441086712735014_8683622804662965481_oBouldern hat sich zu einer bedeutenden Disziplin des Klettersports entwickelt. Ein beeindruckendes Konzept wartet daher vor allem auch auf die Freunde des Boulderns. Eine großzügig dimensionierte Boulderhalle mit über 800 qm Boulderfläche auf einer luftigen Grundfläche von rund 800 qm lässt die Herzen höher schlagen und bietet Raum für zahlreiche Herausforderungen.
    Die bis zu 4,50 Meter hohen Boulderwände bieten Linien in den Schwierigkeiten Fb 2 bis 8b, sprich von ganz leicht bis ultra knackig. Bouldern und Klettern ergänzen sich hervorragend und mit dem DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord wurde daher bewusst ein diese Symbiose aufgreifender neuer Maßstab gesetzt.

    Burger1Zwischen oder nach den Herausforderungen können sich sowohl Sportler, als auch gern gesehene Gäste von außerhalb auch weiterhin mit frisch vom Team des Bistros „Bella Vista“ zubereiteten Speisen verwöhnen lassen. Als Kenner des Hauses lässt man sich den riesigen Burger schmecken.

    Last but not least wird auch in Zukunft einiges an spannenden Aktionen im neuen DAV-Kletter- und Boulderzentrum München-Nord in Freimann geboten werden: so wird am 4. Juli 2015 die Münchner Stadtmeisterschaft im Sportklettern und Bouldern mehr als 300 Freizeitathleten aus München und Umgebung anlocken; Ende des Sommers wird der Deutsche Leadcup am 19.September 2015 die Zuschauer beindrucken. Vorträge zum Thema Klettern, Sicherheit und Sportmedizin runden das Angebot ab.