• Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Webcam

  • Newsletter

    Klicke hier um Deine Email Adresse auszutragen.

  • 12-stm-finale-webAuch 2013 großes Wettkampfjahr in München

    Text: Nils Schützenberger, Fotos: Marco Kost, DAV, Nick Stand
    15.000 Zuschauer verfolgten den Boulderweltcup am Münchner Olympiastadion im August 2012 live vor Ort. Über 800 Teilnahmen beim Oberland-Klettercup 2012. Ca. 150.000 Vereinsmitglieder der DAV-Sektionen München & Oberland – die damit die beiden größten Sektionen des Deutschen Alpenvereins und zusammen die mitgliederstärksten Sportvereine nach dem FC Bayern in München sind. Wen überrascht es da, dass in der blauweißen Weltmetropole des Klettersports auch 2013 wieder eine ganze Reihe von bedeutenden Kletterevents abgehalten wird?

    climb-free-webISPO und CLIMB F.re.e.
    Den Start macht traditionell der deutsche Bouldercup auf der ISPO-Messe Anfang Februar. Bouldern ist eine Variante des Kletterns, die ohne Seil und über Matten in Absprunghöhe betrieben wird. Nach dem Seilklettern beginnt Bouldern sich ebenfalls als Breitensport zu etablieren. Auf der ISPO treten die besten Erwachsenenboulderer Deutschlands im ersten nationalen Wettkampf der Saison gegeneinander an. Veranstalter ist der DAV-Bundesverband. Am 23. und 24. Februar folgt – ebenfalls auf dem Messegelände – mit dem 5. Climb F.re.e. ein weiteres Kletterwettkampfwochenende. Zunächst am 23. Februar die erste Runde des Oberlandcup 2013 mit einem sehr anspruchsvollen Boulderwettkampf. Der Oberlandcup ist eine beliebte Regionalkletterserie, die sich aus insgesamt 4 Wettkämpfen zusammensetzt und seit vielen Jahren die Freizeitkletterer von Jung bis Erfahren in die Klettermetropole lockt. Diese Klettereventserie wird seit vielen Jahren von den DAV Sektionen München & Oberland veranstaltet und vom Sporthaus Schuster als Hauptsponsor mit viel Engagement unterstützt. Schon am nächsten Tag, dem 24. Februar geht es auf dem CLIMB F.re.e. mit einem offiziellen Landeswettkampf weiter. Dann starten die besten Jugendkletterer der Klassen C und B auf dem ersten von zwei bayerischen Jugendbouldercups. Hier kann man eine Menge bayrischer Nachwuchstalente bewundern, die in den Folgejahren auch bei den Spitzenkletterern auf Bundesebene „ein Wörtchen mitzureden haben“, wenn es um die Podiumsplätze geht. Veranstalter ist der Kletterfachverband Bayern, der Landesverband der bayerischen Kletterer.

    4. Gilchinger Meisterschaft und 8. Tölzer Stadtmeisterschaft
    Oberlandcup Runde zwei wird die 4. Gilchinger Meisterschaft am 27. April sein (Hauptunterstützer: Schuster, Mammut). In der modernen Kletteranlage vor den westlichen Toren Münchens werden sich über 200 Kletterer zusammenfinden, um sich im Bouldern und diesmal auch im Routenklettern zu beweisen. Das bundesweit größte Kletterfördersystem, das Kletterteam München & Oberland, wird mindestens 100 seiner besten Kletterer nach Gilching schicken. Die Ergebnisse der Gilchinger Meisterschaft werden dabei auch für den internen Kaderwettkampf des Kletterteams gewertet. Die dritte Runde des Oberlandcups 2013 wird auf der Tölzer Stadtmeisterschaft ausgetragen. In der schönen Stadt Tölz veranstaltet die DAV Sektion Bad Tölz schon zum 8. Mal diese Meisterschaft. Über 100 Freizeitkletterer werden am 11. Mai im DAV Kletterzentrum Oberbayern Süd vorrangig im Routenklettern ihren Spaß haben.

    12-speed-koenigsplatz2-web2Die besten Speedkletterer Europas auf dem Königsplatz
    Am 7. Juli wird auf dem Münchner Königsplatz im Rahmen des Münchner Sportfestes der Stadt München ein ganz besonderer Wettkampf abgehalten. Zum 3. Mal wird dort ein deutscher Speedcup incl. internationalem Promo Event vom Bundesverband des DAV an der originalen Speedwand veranstaltet. Speedklettern (engl.: Geschwindigkeit)  ist die älteste reguläre Wettkampfform des Kletterns und bietet den Zuschauern Spannung pur, wenn die Athleten mit atemberaubender Geschwindigkeit die Wand hochrennen. Der Promo Speed-Event hat 2012 eine große Zahl an internationalen Spitzengeschwindigkeitskletterern angelockt.

    12-stm-romy-web11. Münchner Stadtmeisterschaft und 2. FUN CUP auf dem Münchner Bergfest
    Eines der größten Events der Münchner Klettersaison ist die Münchner Stadtmeisterschaft. Sie findet am 20. Juli 2013 im 11. Jahr statt und ist der Höhepunkt und zugleich Abschluss des Oberlandcups 2013. Jedes Jahr treten auf der Münchner Stadtmeisterschaft 300 bis 400 Freizeitkletterer aus dem gesamten südbayerischen Raum und darüber hinaus im freundschaftlichen Wettstreit gegeneinander an. Der interne Kaderwettkampf des Kletterteams München & Oberland ist in die Stadtmeisterschaft mit dem Schwerpunkt Bouldern integriert. Beim traditionsreichsten Münchner Kletterevent, das im DAV Kletter- und Boulderzentrum München stattfindet,  werden nicht nur die Münchner Meister in ihren Klassen gekürt, sondern auch die überaus begehrten Titel der Oberlandcupgesamtsieger 2013 vergeben. Gerade bei den Kindern sind einige junge Spitzentalente mit am Start. Am selben Wochenende findet rund um das DAV Kletter- und Boulderzentrum in Thalkirchen mit dem 2. Münchner Bergfest ein weiterer Mega-Event statt. Eine Menge Attraktionen – von Kletterturm über rotierende Kletterscheibe, Musik- und Festzelt, Schiffschaukel und Karussell – sind hier rund um das Thema voralpenländische Kultur geboten und garantieren eine Menge Spaß. Am Sonntag dem 21. Juli bietet parallel zum Bergfest der 2. Fun Cup (Veranstalter:  Sektion Oberland) jedermann – ob alt oder jung – die Gelegenheit, im Familien- oder Freundesteam teilzunehmen. Bereits in seinem ersten Jahr war der FUN CUP der in Zusammenarbeit mit Vereinen und Einrichtungen vor Ort organisiert wird, mit weit über 300 Teilnehmern ein voller Erfolg. Hier geht es nur nebenbei ums Klettern. Der FUN CUP ist ein buntes Potpourri aus Geschicklichkeits-, Knobel-, Sport-, Sinnesaufgaben und vielen weiteren Stationen an denen es gilt gemeinsam möglichst viele Punkte zu machen. Eine Riesengaudi also, die vom Sporthaus Schuster großzügig unterstützt wird.

    12-08-bwc-munich-public-webDas Highlight: Boulderweltcup am Olympiastadion
    Zum vierten Mal wird am 24./25.08. der Saisonabschluss der internationalen Boulderweltcupserie nach München kommen. 2012 verfolgten 15.000 Zuschauer die atemberaubenden artistischen Klettereinlagen der weltbesten Boulderer am Münchner Olympiastadion. Darunter werden auch einige Kletterstars aus Deutschland sein, wie Jan Hoyer (Köln), Jonas Baumann (Wuppertal), Stefan Danker (Landshut), Juliane Wurm (Wuppertal) und Monika Retschy (München & Oberland). Letztere wird dabei die Fahne der Klettermetropole München „hochhalten“, sie zählt mittlerweile zu den 15 besten Boulderfrauen der Welt. Das Highlight der Münchner Klettersaison in der Top Location Olympiapark zählt mittlerweile auch international zur besten Veranstaltung seiner Art. 10.000de Zuschauer verfolgen die Veranstaltung 2012 im Internet-Livestream. Am Olympiastadion werden auch dieses Jahr wieder die Weltcupgesamtsieger gekrönt. 2012 errang den Titel bei den Damen die weltberühmte Bouldererin Anna Stöhr (Österreich) und bei den Herren der derzeit beste Wettkampfboulderer der Welt, Dimitriy Sharafutdinov (Russland). Die besten Kletterer der Welt sind für die Münchner Kletterszene Vorbild und Ansporn, den Klettersport weiter voranzutreiben.
    Entscheidung des olympischen Komitees
    Es gibt noch ein Ereignis, das für den Klettersport in München (und für den Klettersport weltweit) in diesem Jahr einen weiteren kräftigen Schub auslösen könnte:. Das olympische Komitee entscheidet heuer endgültig über eine mögliche Aufnahme der Kletterwettkampfdisziplinen in die olympischen Spiele 2020. Sollte Klettern in die olympischen Spiele aufgenommen werden, so könnte sich Klettern vom Breiten- zum Massensport entwickelt. Einige hunderttausend Kletterer in Deutschland (DAV-Statistik) deuten einen ersten Trend in diese Richtung an. Das Zeug zum Massensport hat die schönste Individualsportart der Welt, wie wir wissen, allemal. Drücken wir also die Daumen, daß Klettern den Stellenwert erhält, den es verdient!

    Die Liste der Kletterevents in München 2013:

    • 2./3.Feb. Deutscher Bouldercup, München-Messe ISPO
    • 23. Feb. CLIMB FREE/Oberlandcup, München-Messe Free
    • 24. Feb. CLIMB FREE, Bayer. Jugendbouldercup, München- Messe Free
    • 27. April. Gilchinger Meisterschaft/Oberlandcup, Kletter- und Boulderzentrum München West
    • 11. Mai Tölzer Stadtmeisterschaft/Oberlandcup, Kletterzentrum Oberbayern Süd
    • 7. Juli dt. Speedcup, München Königsplatz
    • 20. Juli Münchner Stadtmeisterschaft/Oberlandcup, Kletter- und Boulderzentrum München
    • 21. Juli FUN CUP im und rund um das Kletter- und Boulderzentrum München
    • 24./25. August Boulder-Worldcup, München Olympiagelände

    siegerpodest-maedchen-250 12-speed-koenigsplatz1-web-2