• Tickboard

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Webcam

  • Newsletter

    Klicke hier um Deine Email Adresse auszutragen.

  • BergkrimiKrimilesung

    Am Dienstag, dem 20. Mai um 20 Uhr liest Irmgard Braun aus ihrem brandneuen Kletter-Krimi „Nie wieder tot“ eine Lesung mit Live-Show. Die Szenen aus dem spannenden Psychodrama werden gewürzt durch Bilder und Kabaretteinlagen mit Andi Dick.

    Die Krimilesung ist kostenlos, aber nicht umsonst! :-). Sie findet im Seminarraum im 2. Stock statt und wird ca. 45 Minuten dauern.

    Über das Buch „Nie wieder tot“
    Irmgard Braun ist eine Krmi-Autorin, die weiß, wie Kletterer ticken. Und was sie zu einem Mord treiben könnte…
    Es geht um ein gerissenes Seil, ein Gewitter in der Brenta und auch mal Ärger im DAV Kletter- und Boulderzentrum in Thalkirchen. Das Psychodrama endet mit einem Showdown am Colodri über den Dächern von Arco.
    Die Lesung wird gewürzt mit Bildern, Blödeleien, ein bisschen Making of und Liedern von Andi Dick.

    Über die Autorin:
    Seit der Eröffnung des DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd in Thalkirchen geht Irmgard Braun dort etwa zweimal pro Woche mit Begeisterung die Wände hoch.
    In den frühen 80er Jahren waren ihre Klettereien für eine Frau eher ungewöhnlich: Sie machte Erstbegehungen im Oberen Donautal und stieg alpine Routen vor, zum Beispiel die Droites-Nordwand und die Solleder-Führe in der Civetta-Nordwestwand. Später nahm sie an Wettkämpfen teil und gehörte zur deutschen Sportkletter-Nationalmannschaft. Nachdem sie die 50 überschritten hatte, gelangen ihr im Frankenjura und in südlichen Gefilden Sportkletterrouten im oberen neunten Grad.
    Die ehemalige Journalistin und Redakteurin beim ALPIN-Magazin schreibt neben Krimis auch Fantasy und amüsante kürzere Texte.
    Mehr dazu auf der Website von Irmgard Braun:
    www.irmgard-braun.de